ANREISE

Es kommt natürlich darauf an, wo ihr abfliegen wollt.
Ab Basel fliegt: EASYJET
Ab München fliegt: VOLOTEA
Ab Köln fliegt: RYANAIR
Ab Berlin fliegt: EASYJET
Ab Berlin fliegt: EASYJET
Ab Hamburg fliegt: EASYJET

Natürlich fliegen auch andere Fluglinen wie KLM oder AIR FRANCE, allerdings meistens nicht direkt.

Bitte beachtet, die genauen Beförderungsbedingungen bei den Fluglinien. Das gilt besonders beim Gepäck und  dass sich momentan die möglichen Flüge durch Corona ändern können.

Wie du vom Flughafen ans Cap kommst, siehst du weiter unten!

Aus vielen Regionen in Deutschland könnt ihr kostengünstig mit dem Fernbus anreisen.

Guck mal bei EUROLINES und Flixbus

Wie du von Bordeaux ans Cap kommst, siehst du weiter unten!

Das französische Hochgeschwindigkeitszugnetz ist sehr gut ausgebaut. Der TGV fährt direkt nach Bordeaux Hbf (Gare St. Jean).

Eine Verbindung könnt ihr zum Beispiel bei der französischen Bahn SNCF bekommen.

Wenn man über Paris fährt, sollte man dort etwas Zeit zum Umsteigen einplanen, weil man eventuell den Bahnhof wechseln muss.

Wie du vom Bahnhof zu uns ans Cap kommst, siehst du weiter unten!

Klar! Navi an und los direkt ins Camp

Für alle, die noch nie in Frankreich waren: Französische Autobahnen ist kosten Péage. Bezahlt wird direkt an der Autobahn. Ihr braucht keine Vignette wie in Österreich oder der Schweiz. Also Bankkarte oder Bargeld bereit legen.

Wenn du am Campingplatz "Le Truc Vert" ankommst, melde dich bitte an der Rezeption des Camping und gib Bescheid, dass du zu uns möchtest.

ACHTUNG: Wir bieten bei der Buchung des Surfcamps einen Transfer von der Haltestelle Petit Piquey bzw. dem Fähranleger Bélisaire oder Le Canon an. Bitte bis Donnerstag vor Campbeginn reservieren! Insbesondere bei sehr frühen/späten An- und Abreisezeiten bitte im Vorfeld die Fahrpläne (s.u.) checken. Sag bitte kurz telefonisch oder per Whatsapp oder SMS Bescheid, wenn du in das Verkehrsmittel deiner Wahl gestiegen bist, damit wir zur richtigen Zeit am Abholpunkt sind. +33 783 50 58 96. Bon Voyage!

Ab Bahnhof Bordeaux (Gare Saint Jean)

  • Mit dem Bus: Direktverbindung vom Bahnhof mit Linie 601 nach Lège Cap Ferret, Haltestelle: Petit Piquey - Dauer ca. 2h; Fahrplan
  • Mit Zug/Fähre: Zug von Bordeaux nach Arcachon (SNCF) - ca. 1h, dann zu Fuß zur Fähre (Fährplan) von Arcachon nach Cap Ferret (Fähranleger Bélisaire oder Le Canon) - Dauer je nach Wartezeiten, mind. 2 h

Ab Flughafen Bordeaux Merignac: 

  1. Mit dem Bus: Bus Nr. 1 (Richtung Bordeaux Quinconces) + Bus 601 (Richtung Lège Cap Ferret), Haltestelle Petit Piquey - Dauer ca. 2h

Bus Nr. 1 Richtung Bordeaux Quinconces (fährt sehr regelmässig direkt vorm Flughafen los). In „Mérigniac Chemain Long“ oder „Mérignac Soleil“ (ca. 15 min Fahrzeit) umsteigen auf Bus 601 (Gironde) Richtung Lège Cap Ferret (ca. 1,5h) Fahrplan

Bei gutem Anschluss: „Mérignac Chemin Long“
Kleine Strasse überqueren. Bushaltestelle ist sehr klein. Mach dich gut bemerkbar, damit der Bus nicht vorbei
fährt!

Bei längerer Aufenthaltsdauer: „Mérignac Soleil“
Mérignac Solei ist nur eine Station weiter als Chemin Long. Du musst auch da lediglich die Straßenseite
wechseln, hast jedoch ein großes Einkaufscenter in der Nähe, um dir die Zeit zu vertreiben.

2. Mit dem Taxi - Dauer ca. 50 Minuten

Natürlich kannst du auch selber campen und einen Surfkurs bei uns machen.

Den Kurs kannst du bei uns auf der Seite buchen.
Dein Emplacement auf dem Campingplatz kannst du hier buchen: Le Truc Vert

Wenn ihr mit einer Gruppe zu uns kommen wollt, dann meldet euch bitte bei uns und wir gucken gerne was möglich ist.
Ihr könnt mit uns über hier Kontakt aufnehmen: KONTAKT

ENTDECKEN

Hier erfahrt ihr was man so machen kann: Vivre à Lège-Cap Ferret

Am besten mit dem Boot quer über das Becken.

Den Fährplan findet ihr hier: Fähre Cap Ferret - Arcachon

Auf dem Becken von Arcachon kann man sich die Austernbänke, die Pfahlhäuser und vieles mehr angucken.

Vielleicht ist ja hier was für euch dabei: Tourist-Info und Excursion sur le Bassin d’Arcachon